Samstag, 30. November 2013

Tarzan (Anti-Hoffnungsträger)


Oh... meine Fresse! 

THE LEGEND DIES HERE... sollte eigentlich auf dem offiziellen Werbe-Banner stehen. Das hier ist nur ein Schreibfehler.


Hier kommt er angeflogen, angeschwungen... super hipp, extrem modern und mit einer Story, so behindert, so überaus Kacke, wie sie eben nur aus Hollywood kommen kann... TARZAN.

Der "neue" Marvel-DC-Superheld Tarzan-Man gegen ein böses, machtgieriges Unternehmen, gegen die Ausbeutung der Natur, zwischendrin irgendwo Jane und ein Mineral, das noch aus Urzeiten stammt und die Welt vor der Energiekatastrophe retten kann...

..."yeah-i". Avatar meets Greystoke - kräftig durch die quirlige Scheisse Hollywoods gerührt, im 3D-Zuckerguss ersäuft und mit einer 100Watt Mikrowelle aufgeheizt.

ICH KÖNNTE KOTZEN... UND ZWAR IM STRAHL!

Link zu IMDB

Link zum Trailer (720p)


P.S. Jetzt schau ich mir erst recht nochmal Greystoke an.

Kommentare:

  1. Jaja... ich hatte auch so meine Bedenken als ich den Trailer sah. Und nach x-tem Anschauen ringte ich mich doch zu einem "Wird auf BluRay geguckt." durch. Ich mag Natur und Dschungel sowieso - da kann ich immer recht gut abschalten. Das ist aber auch der einzige Grund: Denn eigentlich hat es diesen Film ÜBERHAUPT nicht gebraucht - zumal es erneut nur ein warmer Aufguss alter, bereits zum x-ten Mal durchgekauter Legenden ist. War nicht Disney's Tarzan 1999 das finale Siegel auf dieser uralten Story? -.-

    AntwortenLöschen
  2. Ist aus deutschland nicht aus hollywood. :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. okay, danke. wundern tut´s mich irgendwie nicht,,,

      Löschen