Freitag, 18. Oktober 2013

The Walking Dead – Season 4 / Episode 1 (TV-Serie)






Kurzreview:
Mit schwindender Freizeit aufgrund höherer Arbeitsbelastung muss man sich was überlegen, um den Blog am Laufen zu erhalten. So werde ich also die vierte Staffel von The Walking Dead zeitnah, Episode für Episode rezensieren, mich dabei kurz fassen und nicht spoilern oder dies explizit und fett markiert ankündigen.
Auch werde ich versuchen nichts aus Staffel 3 zu spoilern, da diese meines Erachtens noch nicht auf Blu Ray in Deutschland erschienen ist und es evtl. noch den ein oder anderen da draußen gibt, der sie nicht gesehen hat.

Story/Film (4,5 P):
Die Staffel startet verdammt stark und gibt eigentlich kaum Grund zur Kritik.
Der Splatter-Guru höchstpersönlich, Greg Nicotero, durfte abermals auf dem Regiestuhl Platz nehmen und hat erneut eine überaus gelungene Vorstellung abgegeben. Ein stumpfes und stupides Rumreiten auf seinen Effekten bleibt zum Glück außen vor. Das soll jedoch nicht heißen, dass TWD keine blutigen Schauwerte mehr zu bieten hat. Nein! Im Gegenteil. Wie alle anderen Staffelauftakte hat auch die vierte Season einen sehr ansprechenden Blut- und Gedärm-Anteil. Es regnet Zombies und allerlei Gekröse ohne dass dabei die Story und die Charaktere vernachlässigt werden.

Staffel 4 geht logischer Weise da weiter, wo Staffel 3 aufgehört hat. Es gibt lediglich einen kleinen Zeitsprung von ca. 3-6 Monaten, so dass ohne allzu viel Charakterentwicklung und ausschweifendes Storytelling ein paar neue Figuren, sowie Beziehungen aus dem Boden gestampft werden konnten und das Set ausgebaut wurde. Alle Figuren, die am Ende der dritten Staffel noch an Bord waren, sind ebenfalls wieder anwesend – es wurde niemand vom TV-Boden verschluckt.



Was die erste Episode aber so gut macht ist meines Erachtens die Tatsache, dass es die Serie abermals schafft ihre bekannten Figuren und deren Interaktionen peu à peu weiterzuentwickeln, ein logischer Erzählfluss entsteht, Randfiguren aus vorhergegangenen Staffeln und/oder Episoden die Chance bekommen sich zu entfalten, die Endzeit-Stimmung und das Konzept, dass praktisch jeder jederzeit ins Gras beißen kann, nicht verwässert wird und gleichzeitig dem Zombie-Genre treu bleibt. Und hier scheint etwas Busch zu sein, etwas dass auf eine völlig neue oder besser gesagt, gesteigerte Bedrohung/Gefahrenpotential hindeutet. Zum einen erscheinen die untoten Kannibalen aggressiver, fast schon hasserfüllt, was ihnen zusätzliche Pluspunkte (zu mindestens bei mir) einbringt, zum anderen bahnt sich etwas Großes an. Ich weiss nicht genau was es ist, ich habe (m)eine Vermutung(en), welche ich jedoch für mich behalten werden. Aber eins sei gesagt… das Ende der Episode ist bombastisch gut, endet jedoch auf einen perfekt inszenierten, haare-raufenden Cliffhanger, der Nerven kosten wird.

4,0 von 5 – Spannung
4,5 von 5 – Guts ´n´ Gore
3,5 von 5 – Weiterentwicklung der Charaktere
4,5 von 5 – Weiterentwicklung der Story
4,5 von 5 – Stimmung
4,5 von 5 – Action

Kommentare:

  1. Ich LIEBELIEBELIEBE "The Walking Dead" und habe erst heute die drittel Staffel mit dem Anschauen beendet. Und das Dauergucken ging jetzt ganze 2 Wochen so - zu dem Zeitpunkt fing ich nämlich erst an mich in die Serie zu verlieben - und musste jeden Tag mindestens zwei Episoden anschauen, wenn nicht sogar mehr, weil mal wieder der Cliffhanger so unverschämt fies war. :D

    Nachdem die zweite Staffel ein paar Gänge heruntergefahren ist und teilweise die Akteure zu viel Zickaffären hatten, bin ich froh, dass es in Staffel 3 wieder richtig zur Sache geht. Wenn ich aber so zurückdenke, ist auch Staffel 2 wundervoll, denn dort wurden die Charaktere erst richtig ausgebaut - und krasse Momente zünden dann umso mehr, wenn man sich erst einmal an all die Ruhe gewöhnt hat.

    Ich kann die vierte Staffel kaum erwarten, werde sie aber auf Deutsch anschauen, da ich bisher auch mit der Serie schon so verfahren hab'. (=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann heisse ich dich ganz herzlichen im club der süchtigen willkommen und wünsche dir viel spaß mir der neuen staffel ;-)

      Löschen