Dienstag, 26. März 2013

Zurück In Die Zukunft - UK-Import (Blu Ray)



Back To The Future – UK-Import mit dt. Ton (Blu Ray)

Story (4 P):
Flux-Kompensator, Doc Brown, Marty McFly, Einstein, DeLorean,… welch herrliche Worte, die einen an seine Kindheit erinnern. Zurück In Die Zukunft ist ein fantastisches Fantasy-Abenteuer mit einer durchdachten Zeitreise-Geschichte – oder auch nicht.

Wie bei allen Filmen, die sich mit dem Thema Zeitreise befassen ist auch Back To The Future je nach Betrachtungswinkel extrem unlogisch und strotzt nur so vor Ungereimtheiten und Logikfehlern oder er ist einfach nur genial und wie bereits gesagt, wirklich durchdacht.
Wie dem auch sei. Der Film ist eine super Familienunterhaltung und ein Paradebeispiel für das kreative 80er-Jahre-Popcorn-Kino. Ein fabelhafter Score, sympathische Figuren und die dazugehörigen Schauspieler, nette, handgemachte Effekte und der klassische 80ies-Look sorgen für Nostalgie. Leider ist der Film bei Zeiten aber auch zu albern, viele Figuren sind stark auf Klamauk ausgelegt und Overacting wird als entsprechendes Stilmittel verwendet.
Dass der Film auch anders kann und subtile Witze bereit hält, beweist er zu Genüge. Die zahlreichen Anspielungen auf die kulturellen Unterschiede zwischen den 50er und 80er Jahren sitzen perfekt und sind ganz klar eine der vielen Stärken. Die Effekte sind für Freunde der damaligen Zeit schlichtweg kultig und frei von jeglicher Kritik. Die Maskenarbeit jedoch muss sich Kritik gefallen lassen. Diverse Schauspieler wurden für die 80er Jahre durch schlechtsitzende und deutlich zu erkennende Maskenarbeit künstlich gealtert – dies wäre auch damals deutlich besser gegangen.
Obwohl Zurück In Die Zukunft im Mittelteil etwas an Dampf verliert und hin und wieder ins Kindische abdriftet, kann man ihn trotzdem als gut bezeichnen. Besonders der famose Showdown und dessen fabelhaftes Pacing machen die vorausgegangenen, leichten Hänger wieder wett und entlassen das Publikum mit einem Grinsen in den zweiten Teil.

Bild (3 P):
Die meiste Zeit kann man das Bild als gut bezeichnen. Die Farben sind kräftig und natürlich, es herrscht ein leichtes, natürliches Filmkorn und der Schärfegrad, sowie die Detailzeichnung sind gelungen. DerSchwarzwert ist gut und dank eines starken Kontrasts bei hellen Szenen tritt öfters Tiefenwirkung auf.
Aber es gibt auch Schattenseiten. Desöfteren fällt ein stärkerer Gebrauch von Antirauschfiltern (DNR) auf, was dazu führt, dass sich in eben diesen Momenten die Gesichter leicht wachsig präsentieren, Details verlorengehen und es zu einem stehenden Korn im Hintergrund (hin und wieder auch im Vordergrund) kommt. Außerdem verschluckt der Schwarzwert auch mal das ein oder andere Detail und wirkt manchmal etwas (!) zu stark.
Wenn man sich am DNR-Einsatz nicht stört oder wenn es einem nicht auffällt, da der Gebrauch zwar deutlich aber nicht exzessiv ist, lässt sich das Bild als hochwertig und durchaus gut bezeichnen.

Sound (Engl. MA-Audio) (4 P):
Die Master-Audio-Spur weiss durchgehend zu gefallen.
Die Dialogwiedergabe ist kräftig und meistens sehr gut verständlich, jedoch fallen zwei Szenen in der Balance ab und das Gesprochene geht im Sturmgetöse, zum Ende des Films hin unter. Besonders gut gefallen die Rockmusikeinlagen, welche sich sehr schön entfalten können, die nötige Portion Druck und Klangvolumen mitbringen und den gesamten Raum füllen. Surroundeffekte gibt es überraschend viele. Diese sind zum Teil sehr einfallsreich, sorgen hin und wieder auch für Räumlichkeit und bieten gelegentlich etwas Tiefenbass.
Im Gesamten mangelt es dem Mix zwar etwas an Präzision und dem letzten Quäntchen Druck, für einen Film von nunmehr knapp 30 Jahren ist der Sound aber wirklich gut und hochwertig.

Extras (4 P):
Die Extras der gesamten Trilogie sind sehr zahlreich und liegen zum Großteil in HD vor. Es gibt diverse Audiokommentare, mehrteilge Making Ofs, Deleted Scenes, Behind The Scenes, Fotogalerien, u.a.


4,0 von 5 - Story 
3,0 von 5 - Bild 
4,0 von 5 - Sound
4,0 von 5 - Extras
74% Gesamtwertung

Player:
Sony PlayStation 3

Darstellung:
Mitsubishi HC-4000

Blu Ray: Back To The Future aus dem Trilogie Boxset


Kommentare:

  1. bester film aller zeiten! meine absolute nummer 1! und ich bin dafür, dass er einfach nur genial und wirklich gut durchdacht ist!

    AntwortenLöschen
  2. @ERGO: Ich für meinen Teil vertrete auch die Ansicht, dass er durchaus durchdacht ist... obwohl man sich über´s Ende wirklich den Schädel zerbrechen könnte...

    AntwortenLöschen