Dienstag, 27. November 2012

Rambo II - US-Import ohne dt. Ton (Blu Ray)



Rambo II - US-Import ohne dt. Ton (Blu Ray)


Diese BD ist code-free und läuft somit auch auf Region B Playern!


 Story (4 P):
Größer, lauter und mehr Action. Das zeichnet Rambo II aus, sowie die Tatsache, dass der Schauplatz von einheimischer Berglandschaft nach Thailand verlegt wurde. Stehen tut dies dem Film sehr gut und Rambo zieht seine Ein-Mann-Show souverän und wortkarg durch, wie man es aus dem ersten Teil gewohnt ist.
Was jedoch die Romanze mit der thailändischen Kontaktperson sollte frage ich mich heute noch. Schließlich hielt diese ungefähr so lange wie die Jungfräulichkeit 15-jähriger Thailänderinnen in Pattaya.
Na ja…was soll´s. Rambo II ist eine super Fortsetzung und ein äußerst gut gelungener Actionfilm, mit ein paar blöden Szenen, fünfmal so viel brachialer Action und trockenen One-Linern und einem starken Druck auf die Patriotismus-Tube zum Ende.

Bild (3,5 P):
Direkt mal eine ganze Note besser, als Teil 1. Zum Glück hat man es bei dieser BD gelassen nachzuschärfen und siehe da… das komische Gitternetz ist verschwunden, das Bild wirkt wesentlich authentischer und die Doppelkonturen sind größtenteils verschwunden, treten bei Zeiten jedoch trotzdem auf. Hin und wieder gibt es ein paar erstaunlich plastische Aufnahmen mit einem fast schon referenzwürdigen Schärfegrad.
Leider schleichen sich immer wieder deutliche Schmutzpartikel und vertikal verlaufende Striemen ins Bild.
Das Bild ist immer noch recht wechselhaft und unscharfe Einstellungen gibt es in nicht zu verachtender Anzahl. Allerdings entschädigt ein guter Schwarzwert, passabler Kontrast samt kräftigen Farben in vielen Szenen und die letzte halbe Stunde ist die Qualität konstant auf gutem Niveau.

Sound (Engl. MA-Audio) (2,5 P):
Der Sound ist das größte Problem der Scheibe. Es entsteht der Eindruck, dass besonders während der Actionszenen der gesamte Sound in Watte gepackt wurde. Zwar hat der Tiefenbass etwas zu tun, jedoch entfaltet der Mix keinerlei Räumlichkeit und die Präzision ist auch irgendwo im Jungel abhanden gekommen. Mir ist KEIN Surroundeffekt aufgefallen. Der Mix ist extrem frontlastig und eine klare 3.1 Abmischung.
Zum Glück jedoch, stimmt die Dialogwiedergabe, sowie die Präsentation des Musikscores. Ebenefalls positiv fallen ein paar Umgebungsgeräusche auf, die über die Front wiedergegeben werden, ansonsten hat der Upmix keinerlei Innovation und ist für einen Actionfilm eher enttäuschend, aber immer noch etwas (!) besser, als der des ersten Teils.

Extras (2 P):
Ähnlich enttäuschend, wie bei First Blood. Audiokommentar, Trivia-Track und ein kurzes Making Of.


 
4,0 von 5 - Story 
3,5 von 5 - Bild
2,5 von 5 - Sound
2,0 von 5 - Extras

Player:
Sony PlayStation 3

Darstellung:
Mitsubishi HC-4000

Blu Ray: Rambo II – US-Import ohne dt. Ton (aus dem Complete Collector´s Set)


Keine Kommentare:

Kommentar posten